Foto News: Blätter im Gegenlicht leuchten lassen.

Die goldene Jahreszeit lockt wieder mit bunten Blättern und beschert uns obendrein viele sonnige Herbsttage. Die perfekte Gelegenheit also für alle Naturfotografen, für die das herbstliche Blätterspiel unter der Sonne hervorragende Motive bereithält. Besonders schön werden die Aufnahmen, wenn man Blätter im Gegenlicht fotografiert.

Scheint das Licht der Sonne durch die Blätter hindurch, leuchten diese regelrecht auf. Ein lohnenswertes Naturschauspiel für alle Fotografen. Das feine Geflecht aus Adern kommt so besonders zur Geltung. Auch die Farben der Blätter erstrahlen in kräftigten Tönen. Doch um Blätter im Gegenlicht fotografieren zu können, solltet ihr gut vorbereitet sein. Eine tief stehende Sonne eignet sich am besten, um gegen das Licht zu fotografieren. Also plant eure Fototouren idealer Weise in den Morgen- oder Abendstunden. Habt ihr ein schönes Blatt entdeckt, geht möglichst nah heran. Mit einem Makroobjektiv entgeht euch kein Detail. Da sich Blätter schon beim kleinsten Windhauch bewegen, solltet Ihr außerdem auf eine kurze Verschlusszeit achten.

Was ihr beim Fotografieren von Blättern im Gegenlicht noch beachten solltet, erfahrt ihr hier.

Blätter im Gegenlicht fotografieren

Hinterlasse einen Kommentar

Du mußt angemeldet sein, um zu posten..