Foto News: Fotografieren auf Bahnhöfen – darauf müsst ihr achten.

Beeindruckende Architektur und pfeilschnelle Züge: Für Fotografen sind Bahnhöfe eine wahre Goldgrube. Hier lauern die verschiedensten Motive und warten nur darauf, dass sie jemand richtig in Szene setzt. Für das Fotografieren auf Bahnhöfen reicht es aber nicht aus eure LUMIX mitzunehmen. Ihr solltet auch wissen, was es alles zu beachten gibt.

Da wäre zum Einen der rechtliche Aspekt. Das Hausrecht in Bahnhöfen liegt nämlich beim Betreiber, in Deutschland also bei der Deutschen Bahn. Plant ihr eine größere Fotoaktion, solltet ihr daher im Vorfeld eine Genehmigung einholen. Zum anderen ist da natürlich auch der Sicherheitsaspekt. Egal wie ambitioniert ihr seid, für ein tolles Foto solltet ihr euch nie in Gefahr begeben. Wer am Bahnhof fahrlässig handelt, tut dies aber schnell. So kann zum Beispiel die Sogwirkung vorbeifahrender Züge euch und auch eure – auf dem Stativ montierte – Kamera aus dem Gleichgewicht bringen. Daher gilt: Verbotsschilder beachten und immer genügend Abstand zur Bahnsteigkante halten.

Was ihr beim Fotografieren auf Bahnhöfen noch beachten solltet, erfahrt ihr hier.

Foto News: Fotografieren auf Bahnhöfen - darauf müsst ihr achten.

Hinterlasse einen Kommentar

Du mußt angemeldet sein, um zu posten..