Foto News: Mit der Lumix G9 durch Afrika

Bence Máté ist einer der talentiertesten Wildlife-Fotografen seiner Zeit und wurde bislang als einziger Fotograf, sowohl in der Nachwuchs- als auch in der Erwachsenen-Kategorie, „BBC Wildlife Photographer of the Year“. Sein Talent konnte er erst unlängst bei einer Fotosafari in Afrika unter Beweis stellen.
Mit dabei: die LUMIX G9.

Für Bence Máté sind es genau drei Eigenschaften, die ein großartiges Wildtierfoto ausmachen: Innovation, technische Perfektion und Einzigartigkeit. „Ein echtes Spiegelbild von dem, was stattgefunden hat“, wie der LUMIX Botschafter es selbst formuliert. Seine Aufnahmen im Masai Mara Reservat in Kenia und im Mana Pools Nationalpark in Simbabwe könnten diese drei Eigenschaften nicht besser verdeutlichen: Erschöpfte Geparden nach der morgendlichen Jagd, Flusspferde die zeigen, warum sie die größte Klappe im Tierreich haben, und die untergehende Sonne, die die Landschaft in ein feuriges Rot taucht – mit der LUMIX G9 verwandelt Máté jedes dieser unvergesslichen Motive in eine einzigartige Aufnahme.

Neugierig geworden? Dann lasst euch Bence Mátés Fotostory nicht entgehen!

Foto News LUMIX G9 Afrika

 

Hinterlasse einen Kommentar

Du mußt angemeldet sein, um zu posten..