Foto News: Dkamera.de testet die LUMIX TZ202 und GX80.

Dkamera.de nimmt in einem umfangreichen Testbericht die kompakte LUMIX DC-TZ202 und die spiegellose DMC-GX80 genauer unter die Lupe und untersucht unter anderem, wie sich die Modelle bezüglich Videofunktion und Erweiterbarkeit schlagen. Wer schneidet besser ab?

Beide Kameras verfügen über ein Wahlrad, welches den Wechsel zwischen verschiedenen Modi ermöglicht. Dazu gehören bei beiden Kameras die 4K-Fotoaufnahme und die Post-Focus-Funktion.

Während die TZ202 24, 25 sowie 30 Aufnahmen pro Sekunde unterstützt, kann die GX80 24 und 25 Vollbilder pro Sekunde aufnehmen. Zudem bietet das kompakte Modell einen Highspeed-Modus an, der Aufnahmen in Zeitlupe bei Full-HD ermöglicht. Ferner verfügen beide Kameras über Micro-HDMI, Micro-USB und WLAN. Das Modell der TZ-Reihe ist außerdem mit Bluetooth ausgestattet. Systemblitze können nur bei der GX80 eingesetzt werden. Hier ist auch das Objektiv auswechselbar. Bei der Bildqualität gibt es hingegen kaum Unterschiede. Aufgrund des eingebauten Zooms der TZ202, passt diese in jede größere Hosentasche.

Neugierig geworden? Den ersten Teil des vollständigen Vergleichs findet ihr hier.

LUMIX Foto News TZ202

Hinterlasse einen Kommentar

Du mußt angemeldet sein, um zu posten..